Schlagwort-Archive: Parteien und Wahlen

Rechte Bürger- oder autoritäre Volks-Bewegung?

Die außerparlamentarische Opposition kommt von rechts. Darauf wurde hier in den Analysen zur letzten Bundestagswahl hingewiesen. Mit der AfD hat sie eine parlamentarische Repräsentanz, mit der „Pegida“-Bewegung ein Bewegungs-Format, welches einmalig in der bundesdeutschen Protestgeschichte ist. Dass dieses Format in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015, Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nach acht Jahren Merkel: No trouble?

Regieren bis zum Sommer und dann einen kurzen Wahlkampf führen – die Wahlstrategie der Union ist bislang aufgegangen. Gut zwei Monate vor der Bundestagswahl am 22. September kann von Wahlkampfstimmung, geschweige denn Wechselstimmung im Lande keine Rede sein. Der Link … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2013, Parteien und Wahlen, Wahlanalysen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Emanzipatorisches Verändern heißt: sich die eigenen Lebensräume aneignen

Für DIE LINKE heißt es am Ende des Jahres 2 nach dem bisher größten Wahlerfolg: „Mal wieder die Organisationsfrage stellen“. Was ist gemeint, wenn die Partei als „Mitgliederpartei“ gedacht wird? Welche strategische Rolle wird den Mitgliedern bei der Transformation der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2011, Linke, Parteien und Wahlen, Strategie und Klasse | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Linke Parteien – Mitgliederparteien

Was „die Leute“, die berühmten „Menschen draußen im Lande“ wirklich denken, das können Parteien in der Regel nur über ihre Mitglieder aufnehmen. Nur funktionierenden Mitgliederparteien gelingt es, diese Kontakte mit der Lebenswelt der Bürgerinnen und Bürger, mit den Möglichkeiten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Linke, Parteien und Wahlen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar